Über diesen Kanal veröffentlichen wir in unregelmäßigen Abständen Andachten.

Die Realität der Sünde!

Siehe, ich bin als Sünder geboren, und meine Mutter hat mich in Sünden empfangen. Psalm 51, Vers 7 Heute wieder mal ein Vers, der geeignet ist, Unmut zu erregen. Die Worte „Sünde“ und „Sünder“ wurden deshalb auch weitgehendst aus dem pfarramtlich-theologischen Vokabular gestrichen, und beide Begriffe hätten nach wie vor

Weiterlesen

Jesus Christus ist die Mitte!

Herr, wohn sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens; und wir haben geglaubt und erkannt: du bist der Heilige Gottes! Johannes 6, Verse 68 und 69 Ich hatte einmal einen Praktikanten, der einer religiös gefärbten, weltanschaulichen Vereinigung angehörte. Dieser erklärte mir einmal die Lehren und Dogmen, die von

Weiterlesen

Gott ist ewig unwandelbar!

Ich, der Herr, wandle mich nicht; Maleachi 3, Vers 6 Letztens las von einer Begebenheit, die sich im Dritten Reich ereignete, wo man etwas gegen die Juden hatte und wo ein Kirchenmitglied bei dem bekannten Pastor Wilhelm Busch, mit der Bitte, seinen Sohn zu taufen, vorsprach. Der Bittsteller wollte allerdings

Weiterlesen