Über diesen Kanal veröffentlichen wir in unregelmäßigen Abständen Andachten.

Ernsthaft und kritisch prüfen!

Prüft aber alles, und das Gute behaltet. 1. Thessalonicher 5, Vers 21 Das Evangelium redet keinem blinden Gesetzesglauben und keiner geistigen Uniformierung das Wort, wonach, ohne nachzuprüfen, bestimmte Regeln und Sichtweisen vorgegeben werden und einzuhalten sind. Die Welt, auch die Welt des Glaubens, ist so vielfältig, dass bei aller Treue

Weiterlesen

Den Feiertag heiligen!

Gedenke des Sabbattages, dass du ihn heiligest. Sechs Tage sollst du arbeiten und alle deine Werke tun. Aber am siebenten Tage ist der Sabbat des HERRN, deines Gottes. Da sollst du keine Arbeit tun, auch nicht dein Sohn, deine Tochter, dein Knecht, deine Magd, dein Vieh, auch nicht dein Fremdling,

Weiterlesen

Jesus der “Ichbin”!

Jesus Christus spricht: Ich bin die Tür; wenn jemand durch mich eingeht, wird er selig werden. Johannes 10, Vers 9 Die “Ich-Bin-Worte” Jesu waren Gegenstand eines biblischen Rüsttages, an dem ich, zusammen mit meiner Frau, teilnahm. Dabei wurde deutlich, dass es lebensnotwendig ist, sich immer wieder intensiv mit dem Wort

Weiterlesen