Über diesen Kanal veröffentlichen wir in unregelmäßigen Abständen Luther Wegweiser.

Offenbarung 12, 4

“Der Drache trat vor das Weib, die gebären sollte, auf daß, wenn sie geboren hätte, er ihr Kind fräße. ” Offenbarung 12, 4 Dem Teufel ist an dem jungen Volk, es zu verderben, ganz und gar gelegen. Wie ist’s daher möglich und wie sollte er das zugeben, daß man es

Weiterlesen

Apostelgeschichte 20, 20

“Ich habe nicht verhalten, das da nützlich ist, das ich euch nicht verkündigt hätte und euch gelehrt öffentlich und sonderlich. ” Apostelgeschichte 20, 20 Wenn tausend und abertausend Welten mein wären, so wollte ich alles lieber verlieren, als das geringste Stück der Beichte aus der Kirche kommen lassen. Sie ist

Weiterlesen

Apostelgeschichte 8, 30

“Verstehest du auch, was du liesest?” Apostelgeschichte 8, 30 Wir haben wohl erfahren, wie das Volk und die Jugend aus der Predigt wenig lernen, wenn sie nicht besonders gefragt und verhört werden. Wo will man aber das besser tun, und wo ist’s nötiger, als wenn sie sollen zum heiligen Abendmahl

Weiterlesen

Galater 3, 26

“Ihr seid alle Gottes Kinder durch den Glauben an Christo Jesu. ” Galater 3, 26 Kein Mensch kann das Anklagen des Teufels im Gewissen ertragen ohne besondere Hilfe und Stärke. Er ist kurzweilig, wenn er disputiert; denn er spielt des Kurzen und macht nicht Langeweile, so er den Mann allein

Weiterlesen

Psalm 37, 5

“Befiehl dem Herrn deine Wege und hoffe auf ihn; er wir’s wohl machen. ” Psalm 37, 5 Der pflegt die allerweisesten Ratschläge zu zerbrechen und dagegen solche aufzurichten und zu bauen, die schwach und verächtlich sind und an welchen jedermann verzweifeln muß. Und er will von uns haben, was er

Weiterlesen

Römer 10, 17

“So kommt der Glaube aus der Predigt, das Predigen aber durch das Wort Gottes. ” Römer 10, 17 Also gehört auch dies Stück, nämlich das äußerliche Wort oder Predigt in der Christenheit dazu, daß man Vergebung der Sünde oder die christliche Gerechtigkeit erlange als eine Röhre oder Mittel, dadurch Christus

Weiterlesen

Jeremia 23, 31 – 32

“Siehe, ich will an die Propheten, spricht der Herr, die ihr eigen Wort führen und sprechen: Er hat’s gesagt. Siehe, ich will an die, so falsche Träume weissagen, spricht der Herr, und predigen dieselben und verführen mein Volk mit ihren Lügen und losen Theidingen (Geschwätz) und dem Volke nichts nütze

Weiterlesen

Matthäus 5, 4

“Selig sind, die da Leid tragen; denn sie sollen getröstet werden. ” Matthäus 5, 4 Wer kein Weltkind sein, sondern mit den Christen teilhaben will, der lasse sich auch in dem Register finden, daß er helfe seufzen und Leid tragen, auf daß er auch getröstet werde. Denn das ist der

Weiterlesen

2. Johannes 1, 9

“Wer übertritt und bleibt nicht in der Lehre Christi, der hat keinen Gott. Wer in der Lehre Christi bleibt, der hat beide, den Vater und den Sohn. ” 2. Johannes 1, 9 Hat das Leiden Christi sein Werk getan und dich erschreckt, mußt du es nicht mehr ansehen, sondern durchhin

Weiterlesen

Habakuk 2, 3

“Die Weissagung wird ja noch erfüllt werden zu seiner Zeit und wird endlich frei an den Tag kommen und nicht außen bleiben. Ob sie aber verzieht, so harre ihrer; sie wird gewisslich kommen und nicht verziehen. ” Habakuk 2, 3 Darum sollen wir lernen das Wort festhalten mit Geduld und

Weiterlesen